Sondernewsletter zum FAMAB-Sustainability Summit 2018

Feb 21, 2018
Jürgen May

Einladung zum FAMAB-Sustainability Summit 2018

Der Countdown läuft! Wir laden Sie herzlich zur zweiten Auflage des FAMAB-Sustainability Summit am 18. Juni 2018 in das Kongresszentrum der Dortmunder Westfalenhallen ein.

Nach der gelungenen Premiere des FAMAB-Sustainability Summit im letzten Jahr machen wir in 2018 nicht nur einfach weiter! Gemeinsam mit unserem Kongresspartner FAMAB Kommunikationsverband e.V. haben wir den Summit an entscheidenden Stellen für Sie nochmals deutlich besser und interaktiver gestaltet.

Zahlreiche hochkarätige Referenten und Referentinnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik konnten gewonnen werden. Darunter Stefan-Schulze Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises und Dennis Winkler, verantwortlich für die nachhaltige Umsetzung derWeltklimakonferenz 2017 in Bonn. Spannend wird es auch bei der Diskussionsrunde zum Thema Geschlechter-Gleichbehandlung. Laut der internationalen Umfrage „Frauen in der Veranstaltungsindustrie“ von tw tagungswirtschaft, m+a report und der IMEX Gruppe glaubt jede zweite Befragte nicht, dass sie bei Gehalt und Karrieremöglichkeiten gleichbehandelt wird wie ihr männlicher Kollege.

Darüber hinaus wird es vier thematische Foren geben:

  • Forum „SOZIALHELDEN und Raúl Krauthausen“ (erstmalig in 2018) Inklusions-Aktivist und Gründer der SOZIALHELDEN Raúl Krauthausen wird ein eigenes Forum zum Thema Vielfalt und Teilhabe gestalten.
  • Forum ”Kommunikation” (erstmalig in 2018) Der Schwerpunkt dieses Forums ist die Verbindung von CSR und PR. Constanze Frowein, Moderatorin des Forums, über CSR-Kommunikation: „Es ist meine feste Überzeugung, dass CSR die PR der Zukunft ist. Transparenz ist die Grundlage für eine wirklich erfolgreiche Unternehmenskommunikation. Die kann nur stattfinden, wenn ein Betrieb seiner unternehmerischen Verantwortung ganzheitlich nachkommt.“
  • Forum ”Nachhaltiger Geschäftsbetrieb” Hier werden Beispiele zur konkreten Umsetzung eines nachhaltigen Managements vorgestellt und das Publikum wird erfahren, wie man als Vertreter des Mittelstands einen Nachhaltigkeitsbericht erstellt.
  • Forum “Nachhaltige Event- und Messeprojekte” Hier erhalten Kunden, Entscheider und Planer wertvolle Impulse aus zahlreichen Best Cases. Petra Naoum, Leiterin Eventmanagement vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt  wird bspw. die konkrete Umsetzung eines nachhaltigen Events präsentieren.

Als erster Kongress rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Live-Kommunikation wird der FAMAB-Sustainability Summit nicht nur über die nachhaltigen Entwicklungen am Markt informieren, sondern ist vielmehr eine Plattform für Dialog und Austausch.

Messebau- und Medientechnikunternehmen, Cateringbetriebe und Eventagenturen sowie Eventlocations und Messegesellschaften treffen auf Eventplaner/innen, Event- und CSR-Manager-/innen der Auftraggeberseite. Gespräche auf Augenhöhe über neue Anforderungen und Herangehensweisen, Innovationen und Alternativen sollen wichtige Impulse geben, mit dem Ziel die Veranstaltungswirtschaft gemeinsam weiter in Richtung Nachhaltigkeit zu entwickeln.

Termin: 18. Juni 2018
Location: Kongresszentrum der Westfalenhallen Dortmund
Anmeldung: Jetzt Ticket sichern

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann freuen wir uns schon jetzt darauf, Sie beim #FAMAB_SuSu18 begrüßen zu können!

Jürgen May Jan Kalbfleisch Clemens Arnold
Geschäftsführer
2bdifferent
Geschäftsführer
FAMAB-Kommunikationsverband e.V.
Kongressmanagement
2bdifferent

 

Jan Kalbfleisch, FAMAB-Geschäftsführer zur Veranstaltung

Jörn Huber, FAMAB-Vorstandsvorsitzender zur Veranstaltung


„Das diesjährige Programm setzt spannende Akzente in neuen Feldern der Nachhaltigkeit. Es geht schon lange nicht mehr allein um ökologische Fragestellungen. Diversity, Führung in Zeiten von New Work, Kommunikation und der Kulturwandel in der Arbeitswelt: Unternehmer brennt die Frage unter den Nägeln, wie sie ihr Unternehmen aufstellen müssen, um morgen noch attraktiv für die nachfolgende Generation zu sein. Nachhaltigkeit betrifft dabei alle Bereiche unternehmerischen Handelns. Wir laden alle ein, die sich auf den Weg gemacht haben, den FAMAB-Sustainability Summit als Informations- und Inspirationsquelle zu nutzen und wir freuen uns auf den intensiven Austausch mit Ihnen!“

Die Referenten und Referentinnen*
*Programmänderungen vorbehalten

Die Partner