Zertifizierter Green Consultant Film & TV IHK

Zertifizierter Green Consultant Film & TV IHK

Daniele Murgia hat erfolgreich die zertifizierte IHK Ausbildung zum „Green Consultant Film & TV“ unter Philip Gassmann absolviert. Durch seine langjährigen Erfahrungswerte aus der Corporate-Sicht und der Eventwirtschaft verfolgt Daniele nun mit SUSTAINSHOOTING den holistischen Ansatz. Gemeinsam mit Tobias Wolf hat er SUSTAINSHOOTING entwickelt, um dadurch die Deutsche Filmbranche in puncto Nachhaltigkeit zu beraten und weiter zu entwickeln.  Daniele ist ausgebildeter Eventmanager und hat in seiner Zeit beim Pharma-Konzern Roche aus seiner leitenden Marketing-Funktion heraus einige Schnittstellen zu Trailer- und Werbefilmproduktionen innegehabt.…

Film- & TV-Produktionen nachhaltig umsetzen

Film- & TV-Produktionen nachhaltig umsetzen

Der ökologische Fußabdruck von Film- und TV-Produktionen kann mehrere 100, bei großen Produktionen sogar über 1000 Tonnen CO₂ betragen. Viele große deutsche Sender und Produktionsfirmen, besonders im Serien- und TV-Bereich, haben sich in Nachhaltigkeitsinitiativen zusammengeschlossen und selbst verpflichtet, zukünftig großen Wert auf grüne Standards am Set zu legen. Mit dem neuen Filmfördergesetz zum 01.01.2022 soll Grünes Produzieren zudem zur verpflichtenden Voraussetzung werden, wenn Produktionen deutsche Fördergelder nutzen möchten. Im Interview erzählen Paolo-Daniele Murgia und Tobias Wolf, wie das Filmgeschäft nachhaltiger…

Digitale Veranstaltungen im Nachhaltigkeits-Check. Sind virtuelle Events wirklich grün?

Digitale Veranstaltungen im Nachhaltigkeits-Check. Sind virtuelle Events wirklich grün?

Gewusst? Das Internet produziert so viel CO2 wie der Flugverkehr. Und wir schreiben in Deutschland rund eine Milliarde E-Mails pro Tag. Dabei fallen 1.000 Tonnen Kohlenstoffdioxid an. Eine Stunde Netflix oder Amazon produziert so viel CO2 wie ein Kilometer Autofahren und laut Google produziert eine Anfrage etwa 0,2 Gramm CO2. Bedenkt man, dass jeden Tag 3,45 Milliarden Mal gegooglet wird, kommt eine beträchtliche Menge zusammen. Auch der durch COVID-19 erzeugte Digitalisierungsboom in der Veranstaltungswirtschaft, so entmaterialisiert er sein mag, führt…

Der „Grüne Wolf“ steigt bei 2bdifferent ein

Der „Grüne Wolf“ steigt bei 2bdifferent ein

„Filmemachen ist ein dreckiges Geschäft“ …schrieb die Süddeutsche. In diesem Punkt sind sich Produzenten, Regisseure und Filmförderungen einig. Noch immer jetten viele Crews von Drehort zu Drehort, der Strom vor Ort kommt vom Dieselgenerator und viele Styroporkulissen landen nach dem letzten Drehtag auf dem Sperrmüll. Insgesamt kann der ökologische Fußabdruck von Film- und TV-Produktionen schon mal mehrere Hundert Tonnen CO₂ betragen – bei US-Blockbustern sogar mehrere Tausend. Ähnlichkeiten zur ressourcenintensiven Messe- und Eventbranche sind nicht rein zufällig gegeben. Deshalb haben sich…

2bdifferent Jurymitglied beim sechsten PSI Award

2bdifferent Jurymitglied beim sechsten PSI Award

Er ist seit fast 10 Jahren Nachhaltigkeitsberater und weiß, wovon er spricht, wenn er sagt, dass eine nachhaltige Ausrichtung auch in der Werbeartikelbranche der einzig zukunftsweisende Weg ist. Daniele Murgia, Partner bei 2bdifferent und erstmals Jurymitglied bei den sechsten PSI Sustainability Awards, gibt einen Ausblick darauf, wie CSR die Werbeartikelbranche verändern wird und warum noch immer viel Aufklärungsarbeit nötig ist. Im Interview verrät er außerdem, warum er sich als Juror für mehr Nachhaltigkeit in der Werbeartikelbranche stark macht und weshalb…

Zusammenarbeit K.I.T. Group GmbH  und 2bdifferent

Zusammenarbeit K.I.T. Group GmbH und 2bdifferent

Trotz Corona-Krise liefert der Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung unter dem Titel “Jahrzehnt der Nachhaltigkeit ambitioniert eröffnen!“ eine klare Vorgabe das Thema Sustainability weiter im Fokus zu behalten. Viele Unternehmen sind am Anfang der Pandemie zurückhaltender im Bezug auf nachhaltiges Handeln geworden. Nach der Schockstarre haben zukunftsorientierte Unternehmen aber verstanden, dass der Klimawandel und die damit einhergehende nachhaltige Verantwortung auf Grund der Pandemie keine Pause macht. Eines dieser verantwortungsvoll und perspektivisch handelnden Unternehmen ist die K.I.T. Group GmbH aus…

Startschuss für die 2bdifferent-Academy

Startschuss für die 2bdifferent-Academy

Seit 2012 steht 2bdifferent der Veranstaltungswirtschaft in Sachen nachhaltige Umsetzungsberatung von Events, Messen, Kongressen, Festivals und weiteren Formaten zur Seite. Hierbei liegt ein Fokus auf der Ausbildung von Eventplaner*innen aus veranstaltenden Unternehmen. Dazu gehören u.a. WELEDA, ERGO, AOK, PORSCHE, VODAFONE, AUDI, ALLIANZ GLOBAL INVESTORS und die DEUTSCHE FILMAKADEMIE. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen auch die Geschäftsbetriebe auf der Dienstleisterseite – also Agenturen, Locations, Messebau- und Cateringunternehmen sowie weitere Gewerke in Sachen Nachhaltigkeit fit zu machen, um den Anforderungen der…

Was hat die Digitalisierung der Eventbranche eigentlich mit Nachhaltigkeit zu tun? Ziemlich viel!

Was hat die Digitalisierung der Eventbranche eigentlich mit Nachhaltigkeit zu tun? Ziemlich viel!

Unsere Fragestellung in der aktuellen Ausgabe von Event Partner: Kann die Digitalisierung in der Eventbranche schlussendlich zu einer nachhaltigeren, grüneren und gerechteren Welt beitragen oder feuert der Digitalisierungsboom den Klimawandel und soziale Ungerechtigkeit weiter an? Ein Thema, über das sich jeder Planer, jeder Planerin und insbesondere die Auftraggeber von digitalen Events grundlegende Gedanken machen sollte. #2bdifferent #nachhaltigkeit #eventbranche #mice #eventsforfuture #alternativeeventformate

Erweiterte Agenturexpertise bei 2bdifferent

Erweiterte Agenturexpertise bei 2bdifferent

Nach vielen Jahren auf Agenturseite steigt Lisa Herrmann (geb. Besthorn) bei 2bdifferent ein. Sie hat sowohl ihre Ausbildung als auch viele praktische Jahre bei ottomisu communication GmbH (ehemals pro event live-communication GmbH) in Heidelberg verbracht und so, als eine der damals ersten nachhaltigen Eventagenturen schon viele Berührungspunkte mit nachhaltigem Eventmanagement und CSR gehabt.  Bevor sie einige Zeit in Amsterdam lebte und dort ihre Familie gründete, war sie bei insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH in Berlin. Dort setze sie für die…

Zukunft gestalten – 2bdifferent baut sein Partnernetzwerk aus

Zukunft gestalten – 2bdifferent baut sein Partnernetzwerk aus

Gefühlte Nachhaltigkeit reicht nicht mehr aus! Nicht nur unsere Gesellschaft wird nach Corona eine andere sein. Ebenso auch die Veranstaltungsbranche. Dazu die sozial-ökologische Transformation, in der die Wirtschaft auch nach der Corona-Krise eine ihrer wichtigen Aufgaben sehen wird. Veranstaltungen kommen seitens der Auftraggeber in puncto Nachhaltigkeit verstärkt auf den Prüfstand. Die Verursachung hoher CO2 Emissionen, der übermäßige Ressourcenverbrauch, Abfallvermeidung und die Lebensmittelverschwendung werden verstärkt im Fokus bei Vergabe und Planung von Veranstaltungen stehen. Daher geht es nicht darum in den…

123