podowart lotion uses in hindi podowart beyond compare podowart application podowart 6000 podowart solution application use of podowart what is podowart used for

Nachhaltiger Messeauftritt – Zukunft gestalten mit SUSTAINFAIR von 2bdifferent

Feb 11, 2020
Jürgen May

Können Messen mit ihrem enormen Aufwand an Material, Logistik, Verkehr, Energie und Abfall sowie hohem Personaleinsatz nachhaltig sein?

Beispiel IAA: Ca 1.000 Autos werden auf der IAA präsentiert. Dazu werden mit mehr als 15.000 Lkw 20.000 Tonnen Material transportiert, teils rund um den Globus. Dieses Material verbauen 10.000 Messebauer, Schreiner, Dekorateure und Techniker. Laut einem Bericht der WELT hat Hyundai 450 Kilo Schokolade und 1,8 Tonnen Fleisch für das Messecatering bestellt. Dazu gibt es jede Menge gegen den Durst: 30 Paletten Softdrinks, 6.000 Tassen Kaffee und 800 Liter Milch.

Fazit: Die Schnelllebigkeit von Messen, von Messeständen, das Catering, die Anreise, das hohe Abfallaufkommen, all das trägt nicht unbedingt dazu bei, Messen als Wiege der Nachhaltigkeit wahrzunehmen.



SUSTAINFAIR ein neues Workshopkonzept für Messe- und Eventplaner*innen

Messen sind aus dem Marketing und der Kommunikation der Unternehmen nicht mehr wegzudenken. 2bdifferent bietet mit SUSTAINFAIR ein neues Workshopkonzept für Messe- und Eventplaner*innen aus Unternehmen (Aussteller) an. Darin werden alle wesentlichen Methoden und Herangehensweisen sowie die wichtigsten Normen entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Messeprojektes für eine nachhaltige Planung und Durchführung geschult. 

Denn zur glaubwürdigen Umsetzung eines nachhaltig konzipierten Messeauftritts gehört mehr als nur ein ökologisches Messestandkonzept. Unternehmen, die ihren Messeauftritt unter nachhaltigen Gesichtspunkten veranstalten wollen, sollten Wert darauf legen, dass der komplette Wertschöpfungsprozess nachhaltig realisiert wird.

Die Grundlagen für einen ökologisch-nachhaltigen Messeauftritt werden bereits in der Planungs- und Designphase eines Messestandes gelegt. Produktqualität, Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Ästhetik und Design sind mit den ökologischen Parametern, wie Verringerung der Materialvielfalt, dem Einsatz von biologisch abbaubaren Materialien, Ressourceneinsparungen, Schadstoffreduktion, Reparierbarkeit, Demontierbarkeit, Langlebigkeit, Recyclingpotential, zu verbinden. 



Nachhaltigkeitsaspekte als Bestandteil des Leistungsverzeichnisses

Mit dem Workshopkonzept SUSTAINFAIR erarbeiten wir mit Messe- und Eventplaner*innen ausstellender Unternehmen u.a. Leistungspositionstexte für die Gewerke Messebau-, Catering- und Technikdienstleister, aus denen die geforderte Integration der Nachhaltigkeitsaspekte hervor geht. Die Auswertungen der nachhaltigen Mindest- bis Muss-Kriterien als Vorgaben zur ökologischen, sozialen und ökonomischen Verantwortung für das Projekt fließen dann in die Bewertung der Angebote und Bieterauswahl ein. Die Integration der Nachhaltigkeitsaspekte in der Ausschreibungsphase sichert zudem die Glaubwürdigkeit und erhöht die Reputation.



Der messespezifische CO2-Fussabdruck

Mit SUSTAINFAIR zeigen wir im Workshop wie ein CO2-Fussabdruck Ihres Messeauftritts errechnet wird und visualisieren alle Emissionen, die bei der Planung, Produktion und Umsetzung des Messeauftritts in den C02-relevanten Handlungsfeldern entstanden sind. Dadurch ist es möglich bei den kommenden Messeplanungen erste Optimierungen vorzunehmen. Mit einem speziell entwickelten Messeplanungs- und Messebaurechner und einer umfangreichen Materialdatenbank wird dieser Wert nach einer validierten Methodik des international anerkannten Greenhouse Gas (GHG) Protocol Standard kalkuliert. 



Klimaneutraler Messeauftritt

Zuerst analysieren, anschließend optimieren und reduzieren und abschließend die nicht vermeidbaren CO2 Emissionen über ein Aufforstungs- oder Schutzwaldprojekt mit dem Prädikat „Golden Standard“ kompensieren.  Im Rahmen unserer SUSTAINFAIR  Workshops zeigen wir Messe- und Eventplaner*innen den Prozess zur Klimaneutralstellung auf. Dies sichert die Glaubwürdigkeit, gewährleistet ein authentisches Storytelling und erhöht die Reputation im puncto Klimaschutz. 

Gerne informieren wir Sie ausführlich über SUSTAINFAIR  – und dies am liebsten im persönlichen Gespräch!