podowart between ukraine and russia podowart at night how to get rid of papillomas naturally podowart lotion uses podowart wikipedia

Feiern im grünen Bereich mit SUSTAINFESTIVAL – Der Festivalcheck

Mrz 02, 2020
Jürgen May

Festivals stehen für Sommer, Spaß und gute Musik – in puncto Nachhaltigkeit können viele allerdings nicht besonders glänzen

Greta wandert schon längst über das ein oder andere Festival und viele Veranstalter übersetzen ihre Vision seit geraumer Zeit in ihren Konzepten und Umsetzungen. Doch betrachtet man die gesamte Wertschöpfungskette eines Festivals hierzulande, bleibt diese löbliche Vision oft nur ein Gedanke von vielen.

Müllberge aus Einweggeschirr und Bierdosen, stehen gelassene Zelte, Fastfood, zertrampelte Wiesen, Chemieklos und hohe CO2-Ausstöße durch die massenhafte An- und Abreise mit dem Auto ist für die Umwelt eine mega Belastungsprobe.

So entstehen bei einem Festival mit 80.000 Besuchern an einem Wochenende so viel Müll, wie eine Stadt mit gleicher Einwohnerzahl in einem Jahr produziert.

Vor Nachhaltigkeit die Augen zu verschließen, wird einem Veranstalter eher früher als später Probleme bereiten, da das Thema aus der Festival-Landschaft nicht mehr weg zu denken ist. Somit stellt sich die Frage: Wie gestalte ich also ein Festival nachhaltig? Verzicht? Ganz im Gegenteil. Das Festival wird nur überlegter geplant und realisiert. Deshalb haben wir die Unit „SUSTAINFESTIVAL“ entwickelt.

Und wir wachsen wieder! Nach vielen Jahren auf Agenturseite steigt Lisa Herrmann bei 2bdifferent ein. Sie ist seit Januar ein Teil unserer „Konzernkonform“ Unit in der wir Unternehmen zur nachhaltigen Umsetzung von Coporate-Events beraten. 

Mehr zu SUSTAINFESTIVAL, der Festivalbranche, unserem ersten Festivalprojekt und Lisa im nachfolgenden Newsletter.

Ihr 2bdifferent Team



SUSTAINFESTIVAL – Feiern im grünen Bereich

Seit April letzten Jahres, mit dem Einstieg von Paolo-Daniele Murgia, haben wir uns sehr stark in die vielfältige, bunte und extrem spannende Welt der Festivals eingelebt. 

Paolo-Daniele Murgia kombiniert seine eigenen erlebten Festival-Erfahrungen, mit unseren seit Jahren erprobten und erfolgreichen Tools zur nachhaltigen Umsetzung von unterschiedlichsten Eventformaten. 
Daraus haben wir die Unit „SUSTAINFESTIVAL“ entwickelt: Leitbildentwicklung, Basischeck der Festival-Handlungsfelder, Handlungsempfehlungen & Maßnahmen, CO2-Bilanzierung, Feedbackbericht, Supplier & Service Provider Check, Storytelling.

#SUSTAINFESTIVAL schafft Bewusstsein, Verantwortung und gibt einen Orientierungsrahmen für das Festival-Team. Verzicht ist für uns ein Fremdwort, vielmehr geht es um Mindset-Entwicklung, aus dem clevere, nachhaltige Lösungen hervor gehen. In der Entwicklung von SUSTAINFESTIVAL haben wir uns mit vielen Experten der Festivalbranche ausgetauscht (siehe angefügt), um die richtigen Hebel in Bewegung zu setzen, damit Festivals noch verantwortlicher und bewusster umgesetzt und erlebbar gemacht werden. 

Danke für euren Support:
SoulX Festival – Fuchs & Hirsch – Festivalberatung – Future of Festivals – Eventbrite – Opnrs – Deutsche Bahn – 4Billion
Inklusion muss laut sein – Ferropolis – Gastrobüro – TRASH GALORE – Finizio – Hochschule Aalen – embyd – Zeit für Neue Wege



Partnerschaft mit dem SoulX Festival

Unser erstes Festival, dass wir seit letztem Jahr mit SUSTAINFESTIVAL unterstützen, ist das SoulX Festival, welches vom 13.-16.08.20 auf Ferropolis stattfindet. Dies ist auch gleichzeitig eine erfolgsversprechende Partnerschaft, denn mit dem in 2020 neu an den Start gehenden SoulX Festival wird das Format Festival neu definiert. SoulX auf dem legendären Event-Areal Ferropolis, am Gremminer See zwischen Berlin und Leipzig liegend, hat sich der erlebbaren Persönlichkeitsentwicklung verschrieben und bietet an vier Tagen eine Fülle an namhaften, inspirierenden Speakern, interaktiven Workshops und außergewöhnlichen musikalischen Acts.

Robert Schiller, einer der fünf Werte-Hüter von SoulX, zur Kollaboration mit 2bdifferent: „Das Projekt gemeinsam mit 2bdifferent anzupacken ermöglicht uns das Thema Nachhaltigkeit in Botschaft und Umsetzung professionell und zukunftsorientiert „festivalfähig“ zu machen!

v.l. Robert Schiller (SoulX), Paolo-Daniele Murgia (2bdifferent), Barnd Duong

Unser Ziel Deutschlands erstes Festival für persönliche und nachhaltige Entwicklung zu veranstalten, bei dem die Teilnehmer die Selbstbestimmung für ihre Träume und Ziele zurückgewinnen, wuchs zunächst in den Köpfen und in tausenden Worten auf Papier.

Erst in der Arbeit mit echten Experten bekommt die Vision ein Gesicht und schreibt Geschichten, wie zwei Branchen nachhaltig verändert werden: Festivals & Persönlichkeitsentwicklung.“

Über diesen Link (zu eventbrite) kann der aktuelle Eventreport von evenbrite runtergeladen werden, der u.a. auf Seite 15 ein gemeinsames Statement von SoulX und uns zur nachhaltigen Entwicklung des Festivals enthält. 

Link zu Soulx
Link zum Eventreport von Eventbrite



SUSTAINFESTIVAL bei der Future of Festivals

v.l. Paolo-Daniele Murgia (2bdifferent), Jürgen May (2bdifferent), Robert Stolt (Fuchs&Hirsch)

Eine weitere wichtige Partnerschaft sind wir mit der Festivalberatung Fuchs&Hirsch (Mitveranstalter der Messe Future of Festivals) eingegangen: „2bdifferent ist unser ganzheitlicher Partner im Bereich Nachhaltigkeit und berät uns von den ersten Schritten der Festivalmesse bis zur finalen Umsetzung im März 2020.“

„SUSTAINFESTIVAL wird nicht nur für Future Of Festivals als wichtiger Mehrwert in das Programm einfließen, sondern auch für die Festivalveranstalter zukünftig entscheidende Impulse geben.“ (Robert Stolt / Founder Fuchs&Hirsch)

In den kommenden Wochen werden wir ein genaueres Bild über die zu bearbeitenden Schwerpunkt-Themen beim SoulX Festival haben und Ziel ist es, bis Ende März zur Future of Festivals einen aussagekräftigen Zwischenbericht abliefern zu können. Die Future of Festivals findet am 26.&27.03.20 in Berlin im Wriezener Karre statt und ist die erste speziell auf die Festival-Branche ausgerichtet Messe. Außer dass wir mit einem eigenen Stand vor Ort sind, präsentieren wir dort auch das Panel „SUSTAINFESTIVAL – Feiern im grünen Bereich“ und werden uns hierfür der zukünftigen nachhaltigen Ausrichtung von Festivals annehmen und gemeinsam mit verschiedenen Meinungsbildnern, Knowhow-Trägern und Machern der Festival-Branche Erfahrungen, Fakten und Perspektiven zu Themen wie Inklusion, Touring oder CO2-Bilanzierung diskutieren. 

Team Fuchs&Hirsch  (v.l. Jessica Schatz, Robert Stolt, David Trümmer, Daniele Garaffo)

Zudem geben wir in einer ca. 1-stündigen interaktiven Workshop-Sequenz einen Überblick über die operative Herangehensweise SUSTAINFESTIVAL, um dadurch ein Festival verantwortlich und mit einem nachhaltigen Bewusstsein umzusetzen. In einer Gruppenarbeit werden anhand von Fallbeispielen konkrete nachhaltige Maßnahmen in den verschiedenen Handlungsfeldern eines Festivals bearbeitet. Ziel ist es, für das Thema zu sensibilisieren und mit den Teilnehmern in einen bereichernden Austausch zu gehen. 

Und schließlich werden wir an beiden Tagen der Messe geführte Touren (Guided Tour) zu ausgewählten Ausstellern anbieten. Die Tour wird zu 5-7 Ausstellern führen, die im Kontext der Nachhaltigkeit ihre Erfolgsstory erzählen werden. Abschließend findet mit jedem Aussteller eine kurze Q&A statt. Interesse als Aussteller bei der Future of Festivals aufzutreten? Dann bitte eine Mail an info@futureoffestivals.com

Infos zur Future of Festivals



Ausblick Herbst 2020: Workshopseminar für SUSTAINFESTIVAL für Festivalpalner*innen

Nachdem sich im letzten Jahr durch unsere beiden Bildungsoffensiven zu „Sustainable Eventmanagement“ für Nachwuchskräfte, Projektleiter und Führungskräfte in der  Eventwirtschaft weitere Knowhow-Träger entwickelt haben, werden wir im Herbst 2020 mit der Bildungsoffensive zu SUSTAINFESTIVAL an den Start gehen. Dieser Ganztages-Workshop richtet sich an alle Festival-Veranstalter, -Dienstleister und -Lieferanten. In verschiedenen interaktiven Modulen werden die aufeinander aufbauenden Prozessschritte von SUSTAINFESTIVAL erläutert und gemeinsam zu verschiedenen Cases Lösungen erarbeitet. Ziel ist es, dass jeder Teilnehmer mit einem klaren Verständnis, geschärftem Bewusstsein und dem nötigen Werkzeug zukünftige Festivals plant und umsetzt. SUSTAINFESTIVAL soll dabei unterstützen, dass sich Festivals von Innen heraus authentisch, glaubwürdig, transparent und kontinuierlich positiv verändern! 

Weitere Infos und Anmeldung demnächst über unsere Homepage und unsere Social-Media-Kanäle.